Test bestanden

(KANU) Die Internationale Kanu Sprint Regatta in Kleinheubach zwischen Mannheim und Frankfurt gelegen, stellte für die Athleten des Paddel Club Kreuzlingen (PCK) einen wirklichen Test dar. Eine Standortbestimmung über die wirkliche Leistungsfähigkeit des Teams nach den erfreulichen Ergebnissen des ersten Wettkampfes auf nationaler Ebene. Das Starterfeld war eindrücklich. 500 Athleten und 39 Clubs aus ganz Suddeutschland waren am Start. Da Deutschland im Kanurennsport eine internationale Hochburg darstellt, war man im Kreuzlinger Lager sehr angespannt und wusste nicht recht was man ob der starken Konkurrenz erwarten durfte. Zudem war diese Regatta für die deutschen Clubs ein letzter Test, vor den süddeutschen Meisterschaften eine Woche später.

 

Nach den ersten Vor- und Zwischenläufen war dann die Erleichterung beim PCK gross. Man erkannte, dass man nicht nur mithalten, sondern auch ganz vorne um Medaillen kämpfen konnte. Eindrückliche Leistungen lieferten wiederum die Grenzstädter Mädchen ab. Alina und Laura Bösch-Barbitta gelangen zweite Ränge im K2 und auch im K1 konnten sie bis in die Finals vorstossen. Laura gewann gar eine Medaille. Alina beendete ihr Rennen auf dem tollen 4. Rang.

Gespannt war man auf die Rennen der stärksten Schweizer Nachwuchspaddlerin, der Kreuzlingerin Muriel Dörsing. Die NET Schülerin gab sich keine Blösse und gewann Ihre Paradedisziplin über die Langstrecke souverän. Über die Kurzstrecken konnte sie sich mit Vor- und Zwischenlaufsiegen bis ins Finale der besten 9 vorkämpfen. Dort erreichte sie dann zwei 3. Ränge und musste sich nur von Jahrgangsälteren knapp geschlagen geben. Michael Focke, ebenfalls ein NET Schüler, gelang ein toller Sieg im Zwischenlauf und startete somit ebenfalls im Finale der besten 9. Dort beendete er das Rennen auf dem starken 7. Schlussrang. Die weiteren PCK Athleten Celine Schuster, Jonas Müller und David Sean Sigrist konnten ebenfalls reüssieren und die von ihren Trainern Andy Badertscher und Martin Ernst vorgegebenen Erwartungen gar übertreffen. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.